Pinterest Bilder: So bekommen Sie mehr Klicks

pinterest-bilder-klicks-pinterest

Pinterest Bilder: So bekommen Sie mehr Klicks

Der Mensch will teilen. Wir teilen unsere Erfahrungen, unser Wissen und unsere Erlebnisse. Was für ein Glück, dass wir auf Pinterest Bilder unserer liebsten Produkte, Selbstgemachtes, Rezepte Länder und Errungenschaften anderen zugänglich machen können! Pinterest dient in erster Linie nicht der Kommunikation, sondern der Transparenz und Sichtbarkeit eines Unternehmens oder einer privaten Person. Pinterest ist kein Soziales Netzwerk sondern eine Suchmaschine. Deshalb gelten die Regeln für Suchmaschinenoptimierung auch hier.

Wir zeigen Ihnen, was erfolgreiche Pinterest Bilder ausmacht und wie Sie Ihren Traffic durch die Wahl optimaler Bilder maximieren.

 

Ein Pinterest Bild sagt mehr als tausend Worte

Gute Bilder sind ausschlaggebend für einen erfolgreichen Account mit vielen Klicks. Doch wie differenziert man sich von anderen Unternehmen? Wie hebt man sich durch prägnante Posts von dem Rest ab, um eine höhere Reichweite zu erlangen? Der erste Eindruck ist entscheiden, doch schenken Sie auch der Beschreibung der Bilder auf Pinterest viel Aufmerksamkeit. Diese sollte dem User zusätzliche Informationen zum Foto bieten und interessante Fakten aufweisen und vor allem die relevanten Keywords enthalten.

Das Bild selbst sollte das dargestellte Produkt in verschiedenen Perspektiven und Ansichten zeigen, um Interesse beim Betrachter zu wecken. Pinterest empfiehlt den Einsatz von „Multi-Product Shots“. Das ist nicht immer bei allen Post umsetzbar, vor allem bei Re-Pins, die Sie von anderen Quellen teilen – erinnern Sie sich aber an diesen Punkt, beim Erstellen eigener Pinterestbilder.

Pins sollen, wenn möglich, immer mit Ihrem Unternehmen in Verbindung gebracht werden. Achten Sie auf eine unauffällige Platzierung Ihres Logos, damit User die Zusammengehörigkeit des Posts zu Ihnen auf den ersten Blick erkennen können. Das Pinterest Bild an sich muss dabei im Vordergrund stehen, setzen Sie das Logo prägnant an eine Stelle, die den Gesamteindruck nicht negativ beeinflusst. Des Weiteren lohnt es sich die Pinterest Bilder so zu gestalten, dass sie ein einheitliches Corporate Design aufweisen. Das schafft Wiedererkennungswert.

 

Das richtige Pinterest Bild Format

Je größer desto besser… Gilt in diesem Fall nicht! Zu viele große Bilder in kurzen Abständen, dominieren den Feed zu sehr und kommen nicht gut an. Wichtiger ist die Beachtung der Seitenverhältnisse zueinander. Da die Bilder auf Pinterest immer in Spalten ausgegeben und automatisch angepasst werden, ist die Höhe für die Erstellung der Bilder ausschlaggebend. Optimal ist ein Seitenverhältnis von 2 zu 3. Pinterest empfiehlt: Bei einem Bild mit einer Breite von 100 px sollte die Höhe etwa 350 px betragen. 
Sie müssen sich nicht exakt an diese Daten halten, jedoch dienen sie gut als Orientierung für die Erstellung eigener Pinterest Bilder. Probieren Sie unterschiedliche Größen aus. 

 

Eigenschaften von guten Bildern für Pinterest

Eine interessante Analyse hat Curalate vor einiger Zeit veröffentlicht – meistgeklickte Pinterest Bilder wurden untersucht, um Gemeinsamkeiten herauszustellen. Dabei sind folgende Eigenschaften von erfolgreichen Bildern nicht zu vernachlässigen:

  • Rot-orangene Farben
  • Mehrere dominante Farben
  • Mittlere Helligkeit 
  • Ein Größenverhältnis zwischen 2:3 und 4:5
  • Weniger als 10% Hintergrund
  • Eine glatte Textur
  • Keine Gesichter

Natürlich müssen nicht alle Kriterien in einem Pinterest Bild umgesetzt werden – behalten Sie sie für die nächsten Posts im Hinterkopf. 

Schlagworte:
,
keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar